Instagram Likes kaufen - ein lohnenswerter Schritt

Instagram Story Views erhöhen


Tipps für das Erhöhen der Instagram Story Views

Um ihre Instagram Story Views zu erhöhen, müssen Sie nur einige Kernregeln bei der Benutzung beachten. Somit haben Sie gute Chancen die Views organisch deutlich zu erhöhen.
Instagram wird monatlich von mehr als einer Milliarden Menschen genutzt, alleine 500 Millionen davon verwenden die sogenannte „Instagram-Story-Funktion“ sogar täglich.

Nutzen Sie das Story-Format als zweiten Eindruck

Im Durchschnitt verbringen Nutzer 28 Minuten täglich auf Instagram. Ein Großteil dieser Zeit wird in den Stories verbracht, in diesem Bereich wird sozusagen der zweite Eindruck hinterlassen, nachdem jemand über den Feedpost überzeugt wurde ihnen zu folgen.
Der Follower möchte also etwas privatere Einblicke von ihnen erhalten. Viele Influencer wollen genau das erreichen und teilen private Einblicke, darin liegt eben auch der Reiz von Instagram.
Über längere Zeit kann sich deshalb ein parasoziales Verhältnis zwischen Influencer und Follower bilden. Viele Influencer weisen mehrere Hunderttausend oder sogar Millionen Follower auf.
Spektakuläre Bilder und Videos unterhalten dabei die Anhängerschaft der Influencer, das baut Vertrauen und auch Nähe auf.
Genau dadurch wird die Community immer weiter aufgebaut und der Wert der eigenen Marke steigt. Das bedeutet zugleich, dass Follower einer Empfehlung folgen, Merchandising Artikel kaufen, oder auch ein Event von ihnen besuchen.
Für die Zuseher bedeutet das eine gute Mischung aus Entertainment und miterleben, sie sind also immer up-to-date. Wie also genau Instagram Story Views erhöhen?

An erster Stelle steht das User-Erlebnis

Hierfür müssen Sie verstehen wann genau Instagram mehreren Leuten eine Story anzeigt. Dadurch werden mehr Zuschauer auf Sie aufmerksam und werden dazu gebracht ihnen täglich zuzusehen.
Das bedeutet dass Instagram sehr viel Wert auf ein gutes User-Erlebnis legt, ist ein User zufrieden, so wird er automatisch mehr Zeit auf Instagram verbringen, das wiederum bedeutet dass sich die potentiellen Einnahmen erhöhen.
Je öfter also jemand auf die Stories klickt, desto mehr bezahlte Werbung wird demjenigen angezeigt. Sorgt man also für erfolgreichen Content, hilft man Instagram automatisch dabei Menschen auf der Webseite zu halten. Zugleich wird der Algorithmus ihre Story den Followern weiter vorne anzeigen. Über die sogenannte Explore-Page, werden Sie dann sogar neuen Leuten vorgeschlagen.

Watchtime ist wohl der stärkste Indikator

Wie viel werden von einem Video mit beispielsweise 30 Sekunden überhaupt angesehen? Wenn User schnell wegklicken, dann war die Story wohl zu langweilig und es wurde ihr nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt.
Die Relevanz jeder einzelnen Story können Sie also über die Statistik einsehen. Dort finden Sie Zahlen und weitere Informationen, somit erhalten Sie ein direktes Feedback.

Nur wirklich relevanter Content wird auch geteilt

Bei guter Relevanz wird ihre Story auch geteilt, somit werden auch neue Follower in deine Community gezogen. Lustige Stories sowie kurze und prägnante Tipps kommen meist besonders gut an.
Die Story-Funktion ist sozusagen mit einem Tagebuch vergleichbar, Sie sollten den Zusehern also das Gefühl vermitteln, als wären Sie selbst Teil der jeweiligen Story.
Das richtige Thema hat eine ebenso große Relevanz, ihr Thema wird vor allem durch den Newsfeed dargestellt.
Deine Instagram-Story ist wie ein Livebericht im TV, ihre Follower sind mit nur einem Klick dabei!

de_DEGerman