Instagram Views kaufen – ist das sinnvoll?

Sie wissen, dass kaum ein Unternehmen heute auf Social Media Marketing verzichten kann. Ihre Zielgruppe ist auf mindestens einem der gängigen Portale unterwegs, das gilt sowohl für private als auch für Geschäftskunden. Das bedeutet, dass sie ebenfalls präsent sein müssen, um mit ihren Inhalten die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Und hier beginnt bereits die Kunst, denn was ist für Ihre Zielgruppe eigentlich von Interesse?

Social Media Marketing ist anders

Social Media Marketing ist tatsächlich anders als andere Möglichkeiten, zu werben. Sie betreiben in den sozialen Medien keine pushenden, sondern anziehende Werbung und sorgen mit Ihrem Content dafür, dass Ihre Interessenten sich freiwillig mit Ihnen verbinden. Spannende und vor allem unterhaltsame Inhalte sind das A&O, wenn Sie in den sozialen Medien Erfolg haben wollen. Dabei ist Werblichkeit ein echtes Tabu! Präsentieren Sie nicht in erster Linie sich und Ihre Produkte oder Dienstleistungen. Bedenken Sie, in welchem Kontext Social Media konsumiert wird: in der U-Bahn, an der Haltestelle, vor dem Einschlafen, beim Essen… darum sollten die Inhalte folgendermaßen beschaffen sein:

-Pro Beitrag teilen Sie am besten nur eine Information, und zwar so, dass sie leicht und schnell aufzunehmen ist. Komplexere Zusammenhänge sollten Sie in einem anderen Format teilen.

-Setzen Sie auf visuelle Reize und sorgen Sie dafür, dass Ihre Inhalte prägnant sind. Gut geeignete Bilder entsprechen gewissen Vorgaben, etwa was die Bildkomposition und die Farben betrifft. Auch kurze Videos sind sehr gut geeignet. Erstellen Sie einen Redaktionsplan, damit Ihre Inhalte sinnvoll ineinandergreifen.

-Bieten Sie Unterhaltung und Kurzweil!

Wie bekommen Sie die nötige Aufmerksamkeit für Ihre Beiträge?

Wer hat, dem wird gegeben – das gilt in den sozialen Medien unbedingt. Die Aufmerksamkeit wird anhand eines Algorithmus´ verteilt, der relevante Beiträge besonders prominent anzeigen lässt. Denn natürlich habe die sozialen Netzwerke, hier sind Facebook und Instagram ganz vorne dabei, den Anspruch, selbst möglichst relevant zu sein. Das bedeutet, Beiträge die häufig angesehen und mit denen viel interagiert wird, gelten als relevant und werden noch häufiger ausgespielt.

In der Regel erreicht man diesen Zustand durch einerseits viele Fans und Follower und andererseits den klugen Einsatz von Hashtags unter Beachtung der aktuellen Trends. Was aber tun, wenn man einfach noch nicht viel Beachtung bekommt?

Eine Lösung kann es sein, Instagram Views zu kaufen. Das klingt verfänglicher als es ist, gehört aber selbst für große Profile oft zum guten Ton. Man kann sich selbst einen Kickstart ermöglichen, denn das Instagram Views kaufen ist einfach und geht schnell. Man signalisiert der Plattform damit, dass ein großes Interesse an den eigenen Inhalten besteht, wodurch dann der Stein ins Rollen kommt. Die Inhalte werden öfter angezeigt, bekommen mehr Likes und das Profil bekommt mehr Fans, usw.

Es ist schwer sein, in der überfüllten Insta-Welt ein Bein auf den Boden zu bekommen und Beachtung zu erhalten. Instagram Views zu kaufen ist ein erster Schritt, damit man überhaupt gesehen wird. Es bedeutet, sich den Algorithmus zunutze zu machen. Es versteht sich von selbst, dass dies nicht bedeuten kann, auf das Erstellen überzeugender Inhalte zu verzichten, es ist einfach nur ein erster Schritt oder auch das Pushen eines Inhalts, der besonders wichtig. Mehr Informationen hier!

de_DEGerman